Deutscher Comic Verein

NEUE ZEICHEN – COMICS IN BERLIN

Deutscher Comic Verein

 

Der Deutsche Comic Verein e. V. wurde im August 2013 bei einem Comic-Treffen gegründet. Erklärtes Ziel des Vereins ist die Verbesserung der Infrastruktur von Institutionen zur Förderung und Reflektion der Comic-Kunst. Sie sieht die Schaffung eines Deutschen Comicinstitutes mit europäischer Ausstrahlung als eine zentrale Aufgabe. Das soll auf der einen Seite durch die Förderung von Kunst und Kultur (durch Organisation von Kulturveranstaltungen, Anregung von künstlerischen Interpretationen, Förderung von Künstlern), besonders der Comic-Kunst erreicht werden, auf der anderen Seite ist die politisch-ästhetische Bildung (durch Herausgabe von Publikationen, Unterstützung von Forschungsvorhaben, Bildungsveranstaltungen, Tagungen, Förderung von Wissenschaftlern) von großer Bedeutung. Zu den Aktivitäten der Stiftung in der Vergangenheit zählten u.a. die Standorganisation und –betreuung „Comics aus Berlin“ beim Festival de la Bande Dessinée d´Angoulême, 28.1. – 2.2.2014; der Besuch des Internationalen Comicsalons Erlangen (19. – 22.6.2014); Unterstützung bei Planung, Organisation und Durchführung der wissenschaftlichen COMFOR-Tagung 2014 vom 25. – 28.9.2014 in Berlin „Grenzen ziehen – Grenzen überwinden“; Unterstützung bei Planung, Organisation und Durchführung der Lehrer-Fachtagung des BDK, Fachverband für Kunstpädagogik, Landesverband Berlin am 26.9.2014 „Grenzenlos: Comics im Unterricht“; Standbetreuung „Deutsche Comics“ und Podiumsdiskussion beim Helsinki Comics Festival, 5. -7.9.2014.

 

Copyright © 2016 All Rights Reserved